Forschungsbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik
> Zum Inhalt

News DE

2021-03-18 [ ]

Ö1 Mittagsjournal - Sorge um Finanzierungslücke der Gemeinden

Ein Gespräch mit Leonhard Plank über die unterschätzte Triebkräfte der Gemeinden für lokale Wertschöpfung, Arbeitsplatzsicherung und Wohlstandsverteilung

Ein Gespräch mit Leonhard Plank über die unterschätzte Triebkräfte der Gemeinden für lokale Wertschöpfung, Arbeitsplatzsicherung und Wohlstandsverteilung

Eine zentrale Lektion der Covid-19-Pandemie ist, dass Wirtschaft nicht nur aus der exportorientierten Marktökonomie besteht. Das Virus hat unser Bild von der einen Marktwirtschaft in wenigen Wochen verändert und gezeigt, dass es mehrere Wirtschaftsbereiche mit unterschiedlichen Logiken und Prinzipien gibt. Insbesondere in der ersten Phase der Pandemiebekämpfung wurden weite Teile der Wirtschaft stillgelegt. Nur jene Teile der Daseinsvorsorge und grundlegenden Nahversorgung, die uns mit lebensnotwendigen Gütern versorgen, mussten offenhalten. Diese Ökonomie des Alltagslebens ist die Basis für ein sicheres, gesundes und zivilisiertes Leben und eine effiziente Volkswirtschaft.

Das Gespräch ist hier nachzuhören:
oe1.orf.at/player/20210317/631233/1615980615000

Auch die Presse hat Anfang der Woche davon berichtet, der ganze Artikel ist hier nachzulesen.