Forschungsbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik
> Zum Inhalt

Forschungsbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik

Willkommen am Forschungsbereich für Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik am Institut für Raumplanung an der Technischen Universität Wien.
Weitere Informationen über das Institut

Der Forschungsbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik betrachtet staatliches Handeln und somit auch staatliche Planung (z.B. Raumplanung) aus ökonomischer Perspektive und analysiert mit den vielfältigen ökonomischen Bewertungsmethoden und Modellen die Grundlagen und Wirkungen der Planung. Wirtschaftspolitisches Handeln insbesondere im Hinblick auf den Wohlfahrtsstaat und in den verschiedenen Handlungsfeldern des Staates steht im Mittelpunkt der Analyse.

Die Seiten des Forschungsbereichs bieten vielfältige Informationen über Forschungsprojekte und -schwerpunkte, wissenschaftliche Publikationen, Lehrveranstaltungen sowie wissenschaftliche Abschlussarbeiten.

Aktuelles

Dienstag, 2021-06-22

Wie Schwarzgeld sauber wird

Kriminelle nützen ausgefeilte Methoden, um ihre illegalen Einkünfte an den Behörden vorbeizuschleusen. Um welche enormen Summen es geht, können die TU Wien und die Utrecht School of Economics nun mit einfachen Modellen ermitteln. Mehr


Freitag, 2021-06-11

Tagungsergebnis "Krisenfester Finanzausgleich" vom 9. Juni

Motto: Reform des Finanzausgleichs aus Sicht der Krisenfestigkeit sinnvoll Mehr


Dienstag, 2021-04-27

Neue Studie: Post-neoliberal housing policy? Disentangling recent reforms in New York, Berlin and Vienna

Justin Kadi (IFIP, TU Wien), Lisa Vollmer (Bauhaus-Universität Weimar) und Sam Stein (City-University New York) analysieren in einer neuen Studie kürzliche Entwicklungen der Wohnungspolitik in New York, Berlin und Wien. Erschienen ist der Beitrag in der Zeitschrift European Urban and Regional Studies. Mehr


Montag, 2021-04-12

Ringvorlesung: Social Infrastructure SS2021

RV 280.736 Social Infrastructure- Research and Planning Mehr